Barrierefreies Webdesign-Tutorial

Schritt 14: Versehen Sie Ihre Tabellen mit echten Kopfzeilen

Sie sollten es sich angewöhnen, Tabellen mit einer Kopfzeile zu versehen. Dabei sollten Sie nicht einfach mittels Tag eine weitere Zeile hinzufügen — verwenden Sie für Kopfzeilen bitte das Tag.

Benutzer von Screen-Readern haben dadurch einen enormen Vorteil. Stößt z.B. JAWS auf eine Tabelle, wird als erstes die komplette Kopfzeile vorgelesen. Hält man dann <CONTROL> + <ALT> gedrückt, während man mit den Cursor-Tasten durch die Tabelle navigiert, bekommt man von JAWS für jede Zelle die dazugehörige Kopfzeile und den Zelleninhalt vorgelesen.

Manche Screenreader unterstützen sogar das abbr Attribut. So kann man in einem Kalender z.B. die Tage als Mo, Di, Mi etc. anzeigen lassen, bekommt aber Montag, Dienstag, Mittwoch etc. vorgelesen.


Zurück zu Schritt 13 unseres Tutorials für ein barrierefreies Web Design

Weiter zu Schritt 15 unseres Tutorials für ein barrierefreies Web Design

Kontakt zu absurd orange und artif in Tübingen

absurd orange GmbH & Co. KG

Gölzstraße 17
72072 Tübingen
Tel. 07071-79527-0
Fax 07071-79527-29
www.absurd-orange.de
info(AT)absurd-orange.de

artif GmbH & Co. KG

Lilli-Zapf-Str. 2
72072 Tübingen
Tel: +49 7071 70491-0
Fax: +49 7071 70491-99
artif.com
info(AT)artif.com