Barrierefreies Webdesign-Tutorial

Schritt 9: Verwenden Sie bei Links das title-Attribut

Vielleicht wissen Sie es noch nicht: das Tag, mit dem man Links setzt, verfügt über das Attribut title, mit dem man einem jeden Link einen Titel mitgeben kann. Das sieht dann folgendermaßen aus:

<a href="/kontakt/anfahrt.html" title="So finden Sie zu artif orange">Anfahrt</a>

Allerdings sollten Sie nicht pauschal alle Links mit einem Titel versehen, sondern lediglich die Links, deren Linktext nicht aussagekräftig genug ist.

Alternative Browser machen in unterschiedlicher Weise Gebrauch vom title- Atribut: In JAWS gibt es die Möglichkeit, sich den Link-Titel zusammen mit dem Linktext vorlesen zu lassen; mit dem Drücken der Taste "1" in Lynx bekommt man eine Liste aller auf der aktuellen Seite vorhandenen Links angezeigt, in der auch die Linktitel, falls vorhanden, genannt werden. Aber auch Benutzer von visuellen Browsern profitieren von einer Titelangabe. Fahren Sie mit der Maus über einen Link, der mit einem Titel versehen ist, wird dieser als Tool-Tip angezeigt.

Durch Angabe von aussagekräftigen Linktiteln erfährt der Besucher Ihrer Seiten also schon im Voraus, wohin ihn der Link führen wird. So kann er sich im Zweifelsfall die Zeit für das Laden der neuen Seite (und den damit verbundenen Bandbreitenverbauch) sparen.


Zurück zu Schritt 8 unseres Tutorials für ein barrierefreies Web Design

Weiter zu Schritt 10 unseres Tutorials für ein barrierefreies Web Design

Kontakt zu absurd orange und artif in Tübingen

absurd orange GmbH & Co. KG

Gölzstraße 17
72072 Tübingen
Tel. 07071-79527-0
Fax 07071-79527-29
www.absurd-orange.de
info(AT)absurd-orange.de

artif GmbH & Co. KG

Lilli-Zapf-Str. 2
72072 Tübingen
Tel: +49 7071 70491-0
Fax: +49 7071 70491-99
artif.com
info(AT)artif.com