Der Umbau der Räume am Lorettoplatz 2005

Zum 01.03.2005 hat artif orange die neuen Räume am Lorettoplatz bezogen. Der Umbau der Räume wurde vom 01.-19. Februar 2005 realisiert.

Bilder vom Umbau

Noch ist das Büro am Lorettoplatz ein großer Raum
Die neuen Wände werden eingezogen
Viele hundert Meter Kat7 Netzwerkkabel in orange werden in Wänden und Decke verlegt
Die Wände werden geschlossen
Der Stahlbauer bringt die Trennwand, Architekt Neichel wischt die Feuchtigkeit ab
Stimmt die Farbe? Malermeister Oliver Stieb prüft den Lack
Die Welle ist fertig lackiert und kann beplankt werden
Die transluszente orangene Trennwand steht fertig im Raum und die ersten Tische sind installiert. Noch knapp 10 Tage bis zur Eröffnungsfeier.

Wir bedanken uns bei folgenden Unternehmen und Personen für die Zusammenarbeit:

Architekturbüro Wolfgang Neichel, Ofterdingen für die vielen Ideen, die unzähligen Scribbles und Skizzen und die Koordination der Handwerker und Unternehmen. Und natürlich für den genialen Entwurf der transluszenten Welle, der Trennwand des Besprechungsraumes.

Brus Innenarchitektur, Ljubljana, Slowenien, für die ersten Skizzen zur Raumaufteilung und für die Idee, die Küche in das Untergeschoss zu verlegen.

Metallbau Tuag, Mössingen für die akkurate Ausführung des Stahlgestells der orangen Welle, die Improvisationskünste beim Einbau, die stets gute Laune und die Erinnerung, mit Skonto zu bezahlen, das sei für uns günstiger!

Impress Medienhaus, Ofterdingen für die Materialberatung der Welle und die schnelle Lieferung.

Unserer Vermieterin Frau Kaiser-Braue für ihr Vertrauen, ihre Offenheit und Rücksichtnahme, ihre sorgfältige Planung und ihr verständnisvolles Ohr für unsere Vorhaben.

Unserem Möbellieferanten Rainer Kopp, der uns ins Herz geschlossen hat, für jeden Witz und jedes Mittagessen gut war, unser Büro gemeinsam mit uns ausgestaltet und jedes seiner Möbel von Hand hineingetragen hat.

Den zahlreichen Handwerkern des Hauses in der Gölzstraße gegenüber für die Unterstützung, das geliehene Werkzeug und die Offenheit, uns Computer-Spezialisten mit Wasserwaage und Hilti unter die Arme zu greifen.

Die Möbel und Stühle des Büros:

Schreibtischstühle:
Hersteller: vitra, Modell: Meda XL, Design: Alberto Meda

Besucherstühle Besprechung:
Hersteller: tecta, Modell: Kragstuhl B35, Konstruktive Idee und "Tube Aplati" von Jean Prouvé, 1924, Patent tecta 1997

Besucherstühle Büro:
Hersteller: tecta, B5, Einschwinger, Leder, Design: Stefan Wewerka, 1982

Möbel Besprechung und Arbeitsplätze:
Hersteller: vitra, Serie SpatioOffice, Design Antonio Citterio mit Glen Oliver Löw

Möbel Büros:
Hersteller: vitra, Serie Ad Hoc Office, Design: Antonio Citterio mit Glen Oliver Löw

Besucherstuhl Eingang:
Hersteller: vitra, Eames Plastic Side Chair, Serie Eames Collection, Design: Charles und Ray Eames

Kontakt zu absurd orange und artif in Tübingen

absurd orange GmbH & Co. KG

Gölzstraße 17
72072 Tübingen
Tel. 07071-79527-0
Fax 07071-79527-29
www.absurd-orange.de
info(AT)absurd-orange.de

artif GmbH & Co. KG

Lilli-Zapf-Str. 2
72072 Tübingen
Tel: +49 7071 70491-0
Fax: +49 7071 70491-99
artif.com
info(AT)artif.com